LEICHTE SPRACHE

Wir müssen die Landwirtschaft unterstützen

Wir müssen die Landwirtschaft unterstützen

Im Gegensatz zur Ampel stehen wir als CDU/CSU-Bundestagsfraktion weiterhin unumstößlich an der Seite der Landwirtschaft. Daher haben wir im Bundestag einen Antrag zur Unterstützung der heimischen Landwirtschaft eingereicht. 

Wir fordern unter anderem, dass die Agrardiesel-Steuerentlastung und die Kfz-Steuerbefreiung in der Land- und Forstwirtschaft dauerhaft fortgeführt werden. Außerdem sollen keine nationalen regulatorischen Alleingänge unternommen werden, die die Wettbewerbsfähigkeit der Land- und Ernährungswirtschaft hierzulande einschränken und zu Effizienzminderungen beitragen. Zudem sollen spürbare Entlastungen bei den Dokumentationspflichten eingeführt und eine langfristige Planungssicherheit für Tierhalter bei Stallumbauten und Neubauten garantiert werden. 

Auch die Ampel hat einen Entschließungsantrag im Bundestag vorgelegt, der jedoch völlig unzureichend ist und der deutschen Landwirtschaft nicht helfen wird. Insbesondere beim Agrardiesel kommt die Ampel den Landwirtinnen und Landwirten weiterhin nicht entgegen. Wir hingegen möchten unsere Landwirtschaft mit konkreten und effizienten Maßnahmen zielgerichtet unterstützen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

424742483 801226798491460 1490387551115637134 n (1)

THW für Einsatz in Castrop-Rauxel ausgezeichnet

Aus besonderem Anlass wird in Castrop-Rauxel beim Neujahrsempfang ein Ehrenpreis des Bürgermeisters vergeben. Bürgermeister Rajko Kravanja verlieh beim Neujahrsempfang dem THW-Ortsverband Castrop-Rauxel die Auszeichnung in Anerkennung

Jetzt für meinen BerlinBericht anmelden

In meinem Newsletter, dem BerlinBericht, informiere ich Sie regelmäßig über aktuelle Themen. Melden Sie sich noch heute an und bleiben Sie informiert!

Jetzt spenden!

Sie möchten meine politische Arbeit für Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop unterstützen? Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über Spendenmöglichkeiten zu erfahren.