LEICHTE SPRACHE

Wir geben der Gastronomie eine Stimme

Wir geben der Gastronomie eine Stimme

Wir haben mit Gastronomen über die von der Ampelkoalition beschlossene „Umsatzsteuererhöhung in der Gastronomie“ und vor welchen Herausforderungen die Gastronomie im Vest steht diskutiert. Als Experten eingeladen hatte der CDU-Kreisverband Anja Karliczek MdB, Sprecherin für Tourismus der CDU/CSU Bundestagsfraktion, und Uwe Suberg, Sprecher der DEHOGA Kreis Recklinghausen. Gemeinsam erörterten wir die Auswirkungen der Umsatzsteuererhöhung und die damit verbundenen Sorgen und Nöte, die die Gastronomieszene umtreibt. Bürokratie, Fachkräftemangel und Mindestlohn wurden angesprochen. Diese Punkte werden mit nach Berlin genommen. Die Moderation übernahm kompetent Ann-Kathrin Krügel. Die CDU im Kreis war mit Landrat Bodo Klimpel, Halterns Bürgermeister Andreas Stegemann sowie Rats- und Kreistagsmitgliedern stark vertreten. Ein gelungener Abend.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Flohe

Zu Gast bei der Firma Flohe

Unternehmensbesuch bei der Firma Flohe GmbH in Castrop-Rauxel. Der Betrieb steht seit über 115 Jahren für deutsche Qualitätserzeugnisse und umfangreiche Serviceleistungen im Bereich Hochstromtechnik mit

Jetzt für meinen BerlinBericht anmelden

In meinem Newsletter, dem BerlinBericht, informiere ich Sie regelmäßig über aktuelle Themen. Melden Sie sich noch heute an und bleiben Sie informiert!

Jetzt spenden!

Sie möchten meine politische Arbeit für Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop unterstützen? Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über Spendenmöglichkeiten zu erfahren.