LEICHTE SPRACHE

Petra Neveling erhält CDU-Förderpreis

Petra Neveling erhält CDU-Förderpreis

Der diesjährige CDU-Förderpreis für ehrenamtliche Leistungen geht an die Obercastroperin Petra Neveling.

Gerne habe ich beim Neujahrsempfang der Castrop-Rauxeler CDU dazu die Laudatio gehalten. Die ehemalige Diplom-Informatikerin hat sich gegen Ende ihres Berufslebens ab 2019 maßgeblich dem Aufbau des Projektes „Mentor – Die Leselernhelfer“ in ihrer Heimatstadt gewidmet, das mittlerweile an sämtlichen elf Grundschulen sowie der Hans-Christian-Andersen-Förderschule etabliert ist. Frau Neveling öffnet Kindern mit ihrem Engagement die Türe zu der wunderbaren Welt des Fantastischen, Magischen und Abenteuerlichen, die dann ihren Köpfen und in ihrer Fantasie weiterlebt.

Es ist eine Castrop-Rauxelerin, die sich entschieden hat, dass es ihr in ihrem Leben gut geht, und dass sie nach intensiver Zeit des Berufslebens jetzt der Gemeinschaft, der Allgemeinheit etwas zurückgeben möchte. Eine Persönlichkeit, die wir als Gemeinschaft brauchen, die ein Vorbild ist.

Das Mentor-Projekt gründet auf dem sogenannten 1:1-Prinzip. Eine Mentorin oder ein Mentor fördert ein Kind eine Stunde pro Woche. Das Treffen findet in der Schule statt, die jeweiligen Kinder werden von der Schulleitung ausgesucht. Dabei geht es nicht nur um Lesen , sondern auch um gemeinsames Spielen oder Erzählen, kurzum um den Aufbau einer persönlichen und vertrauensvollen Beziehung zwischen Mentor und Kind.

Der Mentorenkreis in Castrop-Rauxel hat sich seit der Gründung vor fünf Jahren von 4 auf 40 verzehnfacht.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Flohe

Zu Gast bei der Firma Flohe

Unternehmensbesuch bei der Firma Flohe GmbH in Castrop-Rauxel. Der Betrieb steht seit über 115 Jahren für deutsche Qualitätserzeugnisse und umfangreiche Serviceleistungen im Bereich Hochstromtechnik mit

Jetzt für meinen BerlinBericht anmelden

In meinem Newsletter, dem BerlinBericht, informiere ich Sie regelmäßig über aktuelle Themen. Melden Sie sich noch heute an und bleiben Sie informiert!

Jetzt spenden!

Sie möchten meine politische Arbeit für Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop unterstützen? Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über Spendenmöglichkeiten zu erfahren.