LEICHTE SPRACHE

Nicht du musst zum BAföG passen – das BAföG muss zu dir passen!

Nicht du musst zum BAföG passen – das BAföG muss zu dir passen!

Flexibilität statt starrer Grenzen – das gilt auch für das BAföG. Deshalb wollen wir es zu einem Instrument der individuellen Förderung weiterentwickeln. Wer nach dem Bachelor-Abschluss zunächst Berufserfahrung sammelt und erst später einen Master erwirbt, soll nach einer elternunabhängigen Einkommens- und Vermögensprüfung künftig auch nach Vollendung des 35. Lebensjahres BAföG erhalten können.

Wir wollen auch das Aufstiegs-BAföG fortentwickeln. Dass sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Selbstständige auch während ihres Berufs weiterqualifizieren können, ist ein Schlüssel zur Chancengerechtigkeit sowie zur Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

428502325 807071941240279 7231325443899965224 n

Marktschule gewinnt Mal- und Bastelwettbewerb

Den ersten Platz des vom Landtagspräsidenten André Kuper ausgelobten Mal- und Bastelwettbewerbs an Grundschulen belegte in diesem Jahr die Froschklasse der Marktschule Ickern, Castrop-Rauxel. Den

431090390 806338894646917 15900431878672765 n

Besuch des THW-Ortsverbands Recklinghausen

Der THW-OV-Recklinghausen um den Ortsbeauftragten Matthias Berger und seinem Team empfing in dieser Woche auf meine Einladung in den Wahlkreis hin die Präsidentin des THW,

Jetzt für meinen BerlinBericht anmelden

In meinem Newsletter, dem BerlinBericht, informiere ich Sie regelmäßig über aktuelle Themen. Melden Sie sich noch heute an und bleiben Sie informiert!

Jetzt spenden!

Sie möchten meine politische Arbeit für Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop unterstützen? Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über Spendenmöglichkeiten zu erfahren.