LEICHTE SPRACHE

Handy-Sammelaktionen: Hilferuf aus Region ist Thema in Berlin

Handy-Sammelaktionen: Hilferuf aus Region ist Thema in Berlin

Vor dem Hintergrund eines Hilferufs des Stadtkomitees der Katholiken aus Recklinghausen, gemeinnützige Handy-Recycling-Initiativen nicht durch Bundesregelungen zu behindern, hat sich CDU-MdB Michael Breilmann mit der Bitte um Aufklärung an die Bundesregierung gewandt. Man begrüße derartige Sammlungen, es sei aber „nicht beabsichtigt, die sicherheitstechnischen Vorgaben für bestimmte Verwendungszwecke herabzusetzen“, so die Antwort der Bundesregierung auf die Schriftliche Frage. Der Bundesregierung lägen Hinweise vor, dass die Wirtschaft bereits an alternativen Logistiklösungen arbeite, um bestehende Sammlungen weiter aufrechterhalten zu können. MdB Breilmann, der das diesbezügliche ehrenamtliche Engagement, erst im Januar wurde erneut die „Aktion Goldhandy“ in der Region durchgeführt, unterstützt, warnt am Freitag in Berlin: „Es wäre fatal, wenn durch die Haltung der Ampel derartige Aktionen künftig erschwert oder gar verhindert würden“.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

424742483 801226798491460 1490387551115637134 n (1)

THW für Einsatz in Castrop-Rauxel ausgezeichnet

Aus besonderem Anlass wird in Castrop-Rauxel beim Neujahrsempfang ein Ehrenpreis des Bürgermeisters vergeben. Bürgermeister Rajko Kravanja verlieh beim Neujahrsempfang dem THW-Ortsverband Castrop-Rauxel die Auszeichnung in Anerkennung

Jetzt für meinen BerlinBericht anmelden

In meinem Newsletter, dem BerlinBericht, informiere ich Sie regelmäßig über aktuelle Themen. Melden Sie sich noch heute an und bleiben Sie informiert!

Jetzt spenden!

Sie möchten meine politische Arbeit für Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop unterstützen? Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über Spendenmöglichkeiten zu erfahren.