LEICHTE SPRACHE

Erster Tag der Solidarität mit Juden und Israel

Erster Tag der Solidarität mit Juden und Israel

Unter der Schirmherrschaft von Charlotte Knobloch findet heute der erste Tag der Solidarität mit Juden und Israel statt. 

Der Aktionstag sendet ein deutliches Stopp-Signal an Antisemiten und Israel-Feinde jeglicher Couleur. Ihre Hassparolen, Übergriffe, Drohungen und ihr Jubel über die Hamas-Verbrechen sind unerträglich. Sie haben in unserer demokratischen Gesellschaft keinen Platz.

Der 10. Juli wurde als Datum für den Solidaritätstag gewählt, weil an diesem Tag im Jahr 1945 in Dresden die erste Theateraufführung nach dem Zweiten Weltkrieg stattfand. Gezeigt wurde Lessings „Nathan der Weise“. Ein wunderbares Symbol für Toleranz, Aufklärung und den Aufbruch in eine neue, friedliche, rechtsstaatliche, freiheitliche und demokratische Zeit.

Schalom!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

FleischereiMüller

Besuch von Pierres Genusswelt

Eine echte Bereicherung ist Pierres Genusswelt auf dem Hof Schulte Rauxel. Der Besuch gestern war ein tolles Highlight zum Ende der Woche. Erst seit kurzem

FleischereiMüller

Austausch mit Fleischerei Müller

Das Traditionsunternehmen Fleischerei Müller hat in diesem Jahr einen Zukunftsschritt gewagt. Nach erfolgreichen Jahrzehnten verließ Jochen Müller sein Unternehmen in den wohlverdienten Ruhestand. Seit dem

Jetzt für meinen BerlinBericht anmelden

In meinem Newsletter, dem BerlinBericht, informiere ich Sie regelmäßig über aktuelle Themen. Melden Sie sich noch heute an und bleiben Sie informiert!

Jetzt spenden!

Sie möchten meine politische Arbeit für Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop unterstützen? Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über Spendenmöglichkeiten zu erfahren.