LEICHTE SPRACHE

CDU-Fraktionsvorsitzender Michael Breilmann: „Das Programm des Landes ist ein starkes Zeichen der Solidarität“

CDU-Fraktionsvorsitzender Michael Breilmann: „Das Programm des Landes ist ein starkes Zeichen der Solidarität“

„Das hilft uns – aber vor allem den Menschen bei uns vor Ort – weiter. Das ist ein starkes Zeichen der Solidarität“, freut sich Michael Breilmann, der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Castrop-Rauxel über die Förderung durch das Land.


„Auf der Konferenz gegen Armut hat die CDU-geführte Landesregierung im Dezember 2022 den ‚Stärkungspakt NRW – gemeinsam gegen Armut‘ angekündigt und dafür landesweit 150 Millionen Euro zur Unterstützung von Menschen in sozialen Notlagen und der dafür bestehenden sozialen Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Knapp einen Monat nach der Ankündigung sind die zum Abruf des Geldes notwendigen Bescheide – auch an unsere Stadtverwaltung rausgegangen“, erklärt der CDU-Fraktionschef. „Unsere Stadt erhält aus dem Topf insgesamt rund 570.885 Euro. Wie das Geld genau genutzt wird, muss noch entschieden werden.“


„Mit dem Programm setzen CDU und Grüne im Land ein deutliches Zeichen. Die Fortschrittskoalition wird ihrer sozialpolitischen Verantwortung in dieser herausfordernden Zeit, die unter anderem durch den Ukrainekrieg und steigende Energie-preise gekennzeichnet ist, gerecht“, so Michael Breilmann weiter.“


Gefördert werden können nach Angaben der CDU-Fraktion unter anderem Sachkosten wie zum Beispiel Miet- und Mietnebenkosten, Sachkosten zur Durchführung von Maßnahmen, kommunale Verfügungsfonds für individuelle Härtefälle (zum Beispiel bei Energiesperren oder Wohnungsverlusten), Honorarkosten für Fachkräfte sowie Ehrenamtler oder für Informationsmaterialien

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

448273423 864502732163866 2670501324015908779 n

Verleihung der Lenné-Medaille

Seit 2007 ehrt die Lenné-Akademie (Lenné-Akademie für Gartenbau und Gartenkultur e.V.) herausragende Verdienste für „grünes“ Engagement mit der Lenné-Medaille, die von der Familie Peter Lenné

IPS

IPS-Empfang im Bundestag

Das IPS-Programm des Deutschen Bundestages hat einen Empfang gegeben. Organisiert von den Internationalen Stipendiaten gab es ein buntes Rahmenprogramm mit Spezialitäten aus den jeweiligen Ländern.

Jetzt für meinen BerlinBericht anmelden

In meinem Newsletter, dem BerlinBericht, informiere ich Sie regelmäßig über aktuelle Themen. Melden Sie sich noch heute an und bleiben Sie informiert!

Jetzt spenden!

Sie möchten meine politische Arbeit für Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop unterstützen? Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über Spendenmöglichkeiten zu erfahren.