LEICHTE SPRACHE

BPA-Fahrt des KiJuPa Waltrop

BPA-Fahrt des KiJuPa Waltrop

Immer wieder gerne tausche ich mich mit den Mitgliedern des KiJuPa Waltrop aus. Heute endete ihre dreitägige Fahrt des Bundespresseamts nach Berlin. Sie hatten in dieser Zeit die Möglichkeit für eine Gesprächsrunde gehabt. Außerdem haben sie das „Futurium“, den Tränenpalast und das Auswärtige Amt besucht. Beide Museen haben tolle Ausstellungen, die einen guten Einblick zum Beispiel in die Geschichte von Berlin geben.

Insgesamt war die Fahrt eine tolle Möglichkeit einen größeren Einblick in das politische Berlin zu erhalten. Auch die Geschichte der Bundeshauptstadt wurde durch die Fahrt gut erklärt und alle Teilnehmenden konnten durch die Fahrt, die nur ein Teil einer Reihe an Ausflügen in Zusammenarbeit mit der VHS war, einen Mehrwert erhalten. Diese Reihe hatte das Ziel möglichst viel über alle politischen Ebenen in Deutschland zu erfahren. Dazu gehörten ein Besuch im Rathaus, im Landtag und jetzt im Bundestag als Abschluss der Reise.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

FleischereiMüller

Besuch von Pierres Genusswelt

Eine echte Bereicherung ist Pierres Genusswelt auf dem Hof Schulte Rauxel. Der Besuch gestern war ein tolles Highlight zum Ende der Woche. Erst seit kurzem

FleischereiMüller

Austausch mit Fleischerei Müller

Das Traditionsunternehmen Fleischerei Müller hat in diesem Jahr einen Zukunftsschritt gewagt. Nach erfolgreichen Jahrzehnten verließ Jochen Müller sein Unternehmen in den wohlverdienten Ruhestand. Seit dem

Jetzt für meinen BerlinBericht anmelden

In meinem Newsletter, dem BerlinBericht, informiere ich Sie regelmäßig über aktuelle Themen. Melden Sie sich noch heute an und bleiben Sie informiert!

Jetzt spenden!

Sie möchten meine politische Arbeit für Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop unterstützen? Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über Spendenmöglichkeiten zu erfahren.