LEICHTE SPRACHE

Besuch der Römer Apotheke in Haltern am See

Besuch der Römer Apotheke in Haltern am See

Dr. Schulte-Mecklenbeck und Dr. Müller präsentierten ihr Impfangebot. Deutlich wurde auch: Die angespannte Lage für die Apotheken hält an. Lieferengpässe, Nachwuchs- und Personalmangel sowie keine Honoraranpassung in den vergangenen zehn Jahren.

Doch eine tragende Säule in der Arrzneimittelversorgung sind unsere Apotheken vor Ort.

Täglich schließt in Deutschland mehr als eine Apotheke, immer weniger werden neu gegründet. In Rheinland-Pfalz ist die Zahl der Apotheken innerhalb der vergangenen zehn Jahre um mehr als 15 Prozent zurückgegangen.

In einem Antrag unserer CDU/CSU fordern wir daher ein Maßnahmenpaket zur Stärkung der Apotheken. Dazu gehören unter anderem eine verbesserte Vergütung für Aufwendungen im Rahmen des Engpassmanagements, bessere Austausch- und Ersatzmöglichkeiten bei Medikamenten in Mangelsituationen, die Anhebung des Apothekenfixums sowie ein regelmäßiges Monitoring des Apothekenhonorars durch die Bundesregierung.

Insbesondere bei Kinderarzneimitteln wie Antibiotika oder Fiebersäften wollen wir bessere Möglichkeiten für Ärzte und Apotheker schaffen, um Eltern im Falle eines Engpasses schnelleren Ersatz verschaffen zu können. Gleichzeitig fordern wir die Bundesregierung auf, den Abbau von bestehenden bürokratischen Auflagen und einschränkenden Regularien zu prüfen, welche die Wirtschaftlichkeit von Apothekenbetrieben hemmen und zeitliche Ressourcen unverhältnismäßig stark binden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

424742483 801226798491460 1490387551115637134 n (1)

THW für Einsatz in Castrop-Rauxel ausgezeichnet

Aus besonderem Anlass wird in Castrop-Rauxel beim Neujahrsempfang ein Ehrenpreis des Bürgermeisters vergeben. Bürgermeister Rajko Kravanja verlieh beim Neujahrsempfang dem THW-Ortsverband Castrop-Rauxel die Auszeichnung in Anerkennung

Jetzt für meinen BerlinBericht anmelden

In meinem Newsletter, dem BerlinBericht, informiere ich Sie regelmäßig über aktuelle Themen. Melden Sie sich noch heute an und bleiben Sie informiert!

Jetzt spenden!

Sie möchten meine politische Arbeit für Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop unterstützen? Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über Spendenmöglichkeiten zu erfahren.